kopfbild
Beitrag von NGAK

Die kleine Maus

Von Norbert Kratsch, am 20.05.2018 19:42:32| Kommentare: 1

Aus ihrem Erden - Häuschen
kommt ein kleines Mäuschen.
Der Hunger treibt die Maus
raus aus ihrem Haus.

Mäuschen - achte immer fein,
daß nicht kommt ein Kätzelein !

Mäuschen sucht etwas zu essen,
scheint das and're zu vergessen.
Ein Körnchen hat sie gefunden.
Jetzt läßt sie es sich munden.

Mäuschen - achte immer fein,
daß nicht kommt ein Kätzelein !

Doch - das Mäuschen ist nicht dumm,
guckt,ob's Kätzchen läuft herum.
Kein "Miau !" ist zu verbuchen,
da kann's ja weiter Körnchen suchen.

Mäuschen,achte weiter fein,
daß nicht kommt ein Kätzelein !

Ein gelbes Korn ist,wie sie weiß,
wohlschmeckend und von dem Mais.
Darum wird sie jetzt nicht ruh'n,
und es zum Wintervorrat tun.

Mäuschen,Mäuschen,achte fein,
daß nicht kommt ein Kätzelein !

Da kommt das Kätzchen,sieht die Maus,
die ist nicht dumm,und - weg,im Haus.
Das Mäuschen sich an Körnern labt,
und's Kätzchen hat wohl Pech gehabt !

Denn das Mäuschen guckte fein,
 und sah,daß kam das Kätzelein !

Drum,Ihr Mäuse gebt fein acht,
daß keiner Euch den Garaus macht !

NGAK,19.5.2018,23:25 Uhr Bild von Frau Renate Roth

 



Von INGENUIN am 29.06.2018 13:51:57

Nettes Gedicht, hach, - das Mäuschen war doch schlauer als das Kätzchen, freut mich, denn Mäuse gehören auch zu meinen Lieblingstieren.