kopfbild
Beitrag von 1OFMORE

italien brixen kloster neustift

Von Susanne Dorsch, am 18.09.2015 17:13:39| Kommentare: 1

Brixen Kloster Neustift

Das Kloster Neustift steht in Vahrn, der Nachbargemeinde von Brixen und ist ein Augustiner Chorherrenstift und wurde im Jahre 1142 vom Brixner Bischof Hartmann gegründet. Neustift gehört zu den bedeutensten Weingütern in Südtirol und das Kloster ist auch durch seinen Weinanbau und eigenem Stiftskeller bekannt. Die Eisacktaler Weißweine wie zum Beispiel Sylvaner, Gewürztraminer oder Kerner (um nur ein paar zu nennen) gedeihen im dortigen Boden besonders gut, da auch die Höhenlage und das Klima optimal sind. 

Doch Kloster Neustift sollte man nicht nur wegen dem eigenen Anbau und Verkauf von Wein, Obst und frischen Kräutern besuchen, sondern auch wegen dem berühmten Wunderbrunnen im Klostergarten. Der Brunnen geht auf einen Ziehbrunnen aus dem Jahre 1508 zurück und stellt im Pagodendach die sieben Weltwunder dar.

Wer durch den gotischen Kreuzgang geht, kann von dort durch einen Seiteneingang auch in die Basilika blicken. Ich hatte das Glück dass gerade Gottesdienst war und konnte so dem eindrucksvollen Gesang der Gemeinde zuhören. Natürlich hat die Basilika auch einen Haupteingang der gleich neben einem kleinen Friedhof ist.

Zu der Anlage von Kloster Neustift gehört auch die Michaelskapelle, die auch Engelsburg genannt wird weil sie durch den Rundbau Ähnlichkeit mit der Engelsburg in Rom hat. Sie wird, wie man auf den letzten Fotos von mir betrachten kann, eindrucksvoll beleuchtet und zeigt auch bei Dunkelheit den Eingang zum Kloster schon von weitem.



Von INGENUIN am 30.06.2018 08:25:38

Du hast wunderschöne Bilder gemacht, staune ! Freue mich mit dir; Das sind dann auch immer schöne Erinnerungen von einem Urlaub der sich hoffentlich mal wiederholt.